Login

Gallery

Calendar
2018. December  
 
Mo Tu We Th Fr Sa Su
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

News


(2017. March 1. 13:19)


Am 29. Oktober 2016 ist dank Herr Patrik Konzer ein riesengroßer Hilfstransport von Saarland angekommen.

(2016. November 2. 15:09)


Der gröβte humanitäre Hilfstransport des Jahres ist am 26. Februar mit der Leitung von Bernard Schmidt nach Visegrád angekommen. Die Geräte wurden in ungarischen Krankenhäusern verteilt. Danke Illingen!

(2016. March 7. 17:20)



(2016. February 22. 14:58)


Am 31. Oktober 2015 transportierte Ritter Patrik Konzer persönlich einen LKW mit 8 Tonnen Krankenhausausstattung in der Ladefläche - gespendet vom saarländischen Priorat - nach Visegrád. Nach der Übergabe haben sie mit einem anderen Transport nach Csíkszereda (Siebenbürgen) weitergefahren.

(2015. November 5. 19:52)

Die Rechtsstellung des Ritterordens

 Der Ritterorden zum Heiligen Georg wurde sowohl dem kanonischen Recht als auch dem weltlichen Recht gemäß mangelfrei gestiftet, seine Gründung wurde nie für nichtig erklärt. Ist im Jahre 1990. – aus dem Beschluss von Gelehrten Historikern und Archäologen - aus seiner Ruhe wiedererwacht worden. Ihre Ordenskonstitution ist im Geiste der alten, aber den Anforderungen des Endes des 20. Jahrhunderts neu gestaltet worden.
Die Zeremonie des Ritterschlags erfolgt nach einer vorherigen Messe - unter festlichen Äußerlichkeiten – im Rittersaal des Visegrader Königpalastes, an der Stelle, wo die Gründung 1326 erfolgte. Eine besondere Gnade Gottes ist, dass die Mitglieder des Ordens an Ort der Gründung, - in Historischer Umgebung – ihr Gemeinschaftliches Leben führen können.
 


Die neu gegründete und beim Komitatsgericht von pest unter dem Aktenzeichen 8.PK.5-61.007/1990 unter dem Beschluss Tsz: 1007/1990 eingetragen. Die Nummer der neuen Mechanischen Register: TE 830/1990, Laufende Nummer ist die 11007/90. Die Manifestierung zu Gemeinnützigkeit geschah 1996 unter der Nummer 1. Pk. 61007/1990/17.
Die Eintragung des Ritterordens beim Firmengericht bedeutet in Sachen der Namensbenutzung einen Rechtlichen Schutz. Außerdem: stehen die Benennung, und das Organisationsverfahren des Ritterordens zum Heiligen Georg unter Patentschutz. Das Ungarische Patentamt unter der Nummer 173 130 und 173 502 in Register genommene Zeichen: der Wortzusammenhang Ritterorden zum Heiligen Georg, die Farbige Abbildung vom Wappen des Ordens, dessen mit sieben Charakteren gekennzeichneter Gedankenspruch, und dessen farbig abgebildeter Insignalie. Datum des Prioritäts ist der 28. März 2001.
Die mit dem Ritterorden des Heiligen Georg zusammenhängen ausschließlichen Rechte übt das unter 2025 Visegrád, Fő Str. 29. tätige Magistrat aus. Dies ist der Ort, wo die Gründung stattgefunden hat. Damit ist der Ritteroden ein organischer und inalienable Bestandteil des tausendjährigen Historischen Erbes von Visegrád. (Die Historische Stadt feiert im Jahre 2009 das 1000. Jubiläum ihrer Gründung)


Den Aufbau der Organisationsstruktur, und den Kreis seiner Tätigkeitsfelder beinhaltet die VERFASSUNG DES ORDENS und die Betriebs – und Funktionsanleitung.